Die Klingenschmiede

Anfassen und Ausprobieren erwünscht!

In der Klingenschmiede ist Anfassen erlaubt und sogar ausdrücklich erwünscht. Einen überraschend modernen und lebendigen Einblick in das traditionelle Schmiedehandwerk bekommt man durch zahlreiche aufbereitete Modelle. Von der Entstehung der Materialen bis hin zur Klingenproduktion werden die einzelnen Vorgänge in Stationen näher erklärt und anschaulich dargestellt.

Auch die Sozial- und Ortsgeschichte findet sich in zahlreichen Bildern und Darstellungen wieder. In zwei separaten Räumen findet man zum einen ein kleines Zeughaus mit historischen Säbel und Produkte der Klingenproduktion und zum anderen einen eigenen Firmen- und Familienraum mit einer Geschichte die vom 16. Jahrhundert bis nach heute reicht.

Lassen Sie sich überraschen und tauchen Sie ein in die Welt der Schmiedekunst!